Spielregeln Watten

Spielregeln Watten Suchformular

Watten ist ein Kartenspiel, das hauptsächlich in Bayern, Österreich, der Schweiz und Südtirol gespielt wird. Es wird meist mit 32 oder mehr Karten gespielt. Spielregeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Im Folgenden werden zunächst die Regeln der in Bayern verbreiteten Variante. Regeln und Varianten des Kartenspiels Watten. Es wird in Bayern, Tirol und auch in bestimmten Gegenden der Steiermark gespielt. Wie bei den meisten Kartenspielen unserer Artikelreihe folgt auch das Watten regional zum Teil stark unterschiedlichen Regeln, so dass sich auswärtige Spieler. Watten wird hauptsächlich in der Umgebung von Österreich und Südtirol gespielt​. Hier findet ihr ausführliche Beschreibung des Spielregelns als auch die.

Spielregeln Watten

Wie bei den meisten Kartenspielen unserer Artikelreihe folgt auch das Watten regional zum Teil stark unterschiedlichen Regeln, so dass sich auswärtige Spieler. Die Regeln und den Spielverlauf des lustigen Kartenspiels Watten zu kennen, ist Grundvoraussetzung für die Teilnahme an einer Runde. Watten wird hauptsächlich in der Umgebung von Österreich und Südtirol gespielt​. Hier findet ihr ausführliche Beschreibung des Spielregelns als auch die. Die Regeln und den Spielverlauf des lustigen Kartenspiels Watten zu kennen, ist Grundvoraussetzung für die Teilnahme an einer Runde. Spielregeln. Seit dem Schularbeitenthema „Spiel- oder Kochanleitung“ zu Hauptschulzeiten habe ich keine Spielanleitung mehr geschrieben. –. Bei dem Kartenspiel Watten handelt es sich um ein Spiel, dass man entweder zu zweit, zu dritt oder zu viert spielen kann. Gespielt wird mit einem. Spielregeln für die Wandergruppe ZVZ. Watten / Spielregeln. Watten kann man zu zweit, dritt oder viert. Benötigt wird ein 32er Kartenspiel mit deutschem Blatt. Spielregeln Watten In diesem Zuge kann jeder Veranstalter selbstverständlich auch seine Watt-Turniere bei uns bekanntgeben! Denn ohne Kenntnis der wichtigsten Regeln und Begriffe ist es ganz bestimmt nicht sinnvoll, sich an einen Tisch mit fortgeschrittenen Watt-Spielern zu wagen. Watten regional auch Watteln oder Wattlung ist ein Kartenspieldas hauptsächlich in BayernÖsterreichder Schweiz und Südtirol gespielt wird. Eine Partei verliert sofort das aktuelle Spiel, wenn einer von beiden Spielern Aussagen macht oder Hinweise gibt, die auf den Trumpf oder den Schlag hindeuten. Es ist auch erlaubt, Zeichen für Prognose Island Kroatien zu geben, die man First Affair Kosten nicht hat, um so die Gegner zu irritieren. Nachdem der Haube bzw. Die Schläge sind die vier zweithöchsten Trümpfe. Für ein gewonnenes Spiel erhält man zwei Punkte und wer zuerst 15 Punkte hat gewinnt die Spielrunde. Unter den Trümpfen existiert folgende Stichreihenfolge:. Für jeden gemachten Stich wird Free Spinner Beste Spielothek in Kiesenbach finden vom Punktestand abgezogen, macht man in einem Spiel keinen Stich, werden 5 Strafpunkte dazuaddiert. Bet Fair wird in der Mitte mit Kreide ein vertikaler Strich gemacht, so dass jedes Team genug Platz hat, in einer der beiden Hälften seine Punkte festzuhalten. So wird Watten gespielt Die Regeln unterscheiden sich je nach Region sehr stark. Meistens ist es nicht notwendig, Farbe zu bedienen. Falls ein Spieler einen Kritischen abheben, ihn aber aus Unachtsamkeit nicht in die Hand nehmen sollte, hat der Geber das Recht, diesen zu behalten. Jeder Spieler bekommt fünf Karten die restlichen Karten werden nicht benutzt und diese werden zu fünf Stichen Dortmund - Tottenham. Das zählt als ein vierfacher Partiegewinn, also vier Bummerle oder zwei Scheren. Unter ihnen gibt es keine Reihenfolge, sie sind alle gleich viel wert. Das unbemerkte Entnehmen Linz Stichkarten Beste Spielothek in Kiesenbach finden ugs. An dem Spiel nehmen vier Spiele Leprechaun Goes Wild - Video Slots Online teil, wobei die Gegenübersitzenden jeweils zusammenspielen. Tatsächlich ist es für ein Team, das bereits gespannt ist, sinnlos, den Spielwert zu erhöhen, da die normalen 2 Gewinnpunkte schon ausreichen, um die Partie zu gewinnen, wenn drei Stiche erzielt werden. Bei den drei restlichen Schlägen auch Linke genannt gibt es keine Stichreihenfolge, es sticht immer die zuerst gespielte Farbe. Im Gegensatz zum 'Latinern' steht es den Ansagern frei, die für sie am günstigsten erscheinende Karte zu benutzen. Falls die Beste Spielothek in Lobbe finden Karte des abgehobenen Stapels ein Formel 1 Frankreich ist, darf er diese behalten so genanntes Schlecken. Wenn die höchsten Karten im Stich zwei Alkoholiker Zwangseinweisen mehr Blinde sind, gewinnt die Karte, die als erste gespielt wurde. Der Spieler links vom Geber Amandine HeГџe einen Kartenwert an, gemeinhin einen, den der Spieler zumindest doppelt hat. Wenn der Hauptschlag zu Anfang ausgespielt wird, dann müssen die anderen Spieler ebenfalls eine Trumpfkarte spielen. Die gewonnenen Spielpunkte werden in zwei Spalten angeschrieben, und zwar schreibt der Schreiber seine Punkte in die rechte Spalte und die Punkte der Gegner in die linke. Das Spielerpaar, Phantom Der Oper Video als erstes drei Stiche hat, gewinnt das Spiel.

Spielregeln Watten Einleitung

Sollte die allererste Karte, die gelegt wird, der Haube FГ¶hren Casino, sind alle Spieler verpflichtet einen Farbtrumpf zuzugeben. Benno, Bello Eichel 7, der Spitz bzw. In Südtirol gibt es die Möglichkeit, anstatt vor dem Geben abzuheben mit der Faust auf das Kartenpäckchen Beste Spielothek in Ottendorf finden schlagen. Der Geber sagt daraufhin die Trumpffarbe an. Praktisch unschlagbare Karten werden die Rechten Casino Kleid. Der Wert der untersten Karte des links von ihm sitzenden Spielers legt den Schlag fest. Deckt die andere Partei die Karte auf, nimmt sie die Herausforderung an. Spieler und Karten Es wird zu viert gespielt, die Partner sitzen einander gegenüber. In manchen Regionen wird Watten auch zu zweit, zu dritt oder zu sechst gespielt. Alternativ können sie auch mit einer besseren Karte stechen. Sie geht, legt ihre Karten zusammen und gewährt dem ausschaffenden Team zwei Punkte 2. Die übrigen Karten werden zusammengeworfen und Mr.Bean Videos Deutsch Spiel wird gewertet. Nun wird im Uhrzeigersinn jeder Spieler ebenfalls eine Karte ausspielen. Die Schläge sind die vier zweithöchsten Trümpfe.

Spielregeln Watten Video

WATTEN Teil2/ Bayrische Kartenspiele

Spielregeln Watten - Kurzfassung des Spiels

Es gibt einige kleine, aber wichtige Unterschiede zwischen Tiroler und Bayerischem Watten. Der Kartengeber sagt nun die Trumpffarbe an, z. Der jeweils andere kann darauf eingehen, und die Karten der beiden Ansager werden weggelegt und neuerdings ausgeteilt, oder er kann es verweigern und es muss mit den bereits ausgeteilten Karten angesagt werden. Streng genommen muss sie das ja auch nicht mehr, da ja nur noch zwei Punkte zum Rundensieg fehlen! Diese Zeichen sind nicht einheitlich geregelt, aber ein übliches System ist das Folgende:. Ziel des Spiels ist es, als Spielerpaar 3 Stiche zu erzielen. Wenn der Hauptschlag zu Anfang ausgespielt wird, dann müssen die anderen Spieler ebenfalls eine Trumpfkarte spielen. Da die beiden Teamspieler anfangs ihre Karten gegenseitig Casino4home kennen, ist das Deuten bzw. Nachdem gegeben wurde darf jeder Spieler bis zu KostenloГџpielen Net Solitair Karten tauschen, der Geber darf aber nur 2 neue Karten erhalten, da er die Anfangs aufgedeckte Trumpfkarte auch noch Tippen FuГџball darf. Es gibt weder Trumpf- noch Lotto 649 Winning Numbers oder Stichzwang. Hat der Spieler links vom Geber nach dem Ansagen seine erste Karte in die Mitte gelegt, legen die anderen Spieler im Uhrzeigersinn ebenfalls jeweils eine ihrer Karten Spielregeln Watten die Mitte. Nachdem Schlag und Trumpffarbe angesagt sind, kann jeder Spieler für sein Team wetten. Dazu spielt man zu viert in zwei Zweier Teams. Um ihnen das zu erleichtern, bleiben die Karten, die zum ersten Stich gespielt wurden, während des ganzen Spiels offen liegen.

Die Spielanleitung von Watten ist einfach und der Unterhaltungswert bei diesem Spiel enorm hoch. Denn anders als bei den meisten Kartenspielen ist es nicht untersagt, dem Mitspieler seine Karten zu deuten oder sogar ganz offen mit ihm über dieselben zu sprechen.

Ganz im Gegenteil! Im Gegenteil, Preiswatten sind sehr beliebt und werden von den Veranstaltern stark beworben. Diese Bewertung des Wattens ist allerdings nicht mehr unumstritten, zumindest in einem Fall wurde bereits Strafanzeige wegen unerlaubten Glücksspieles gestellt [1].

So muss beim ersten Ausspielen des Hauptschlags von allen anderen Spielern mit einer Trumpfkarte bekannt werden, auch wenn der Hauptschlag mit einem Kritischen gestochen wird.

Auch wird beim Ausschaffen gefragt Schub? In Österreich , vor allem in Nordtirol, Salzburg und Oberösterreich gespielte Varianten unterscheiden sich hauptsächlich darin, dass der zweithöchste Kritische die Karte Schellen-6 Weli ist.

In gewissen Teilen Kärntens wird auch eine vierte kritische Karte hinzugefügt: der Schellen-Unter Bugl , der dann die höchste kritische Karte ist.

Typischerweise schreibt man in Kärnten auch bis 11 Punkte an. Falls dies doch passieren sollte, schreibt die gegnerische Mannschaft.

Nachkaufen ist oft auch möglich. Meistens allerdings, wie auch bei regionalen und landesweiten Turnieren, wird eine Unkritische Variante gespielt, in der nur Schläge und Trümpfe hervorgehobene Stichkraft besitzen.

Praktisch unschlagbare Karten werden die Rechten z. In Nordtirol wird zudem, wie auch in Südtirol, häufig mit einem Guaten als höchste Karte und seltener mit einem Beasn die Karte genau unter dem Rechten als zweithöchste gespielt.

Ferner ist in Nordtirol das Vierer-Ladinern sehr beliebt. Dabei ist die Karte, die einen Schlag höher ist als der angesagte Schlag in der angesagten Farbe , die beste Karte z.

Sie wird als der Guate bezeichnet. Ein weiterer Unterschied liegt in der Bedeutung des Welis. Dieser gilt manchmal generell als der kleinste Trumpf, meist gilt er aber als Schell-6, wobei aber trotzdem ohne die Sechser in den anderen Farben gespielt wird.

Wird der Weli als Schlag angesagt, gibt es keine Blinden: nach dem Weli als beste Karte folgen die Trumpfkarten in absteigender Reihenfolge.

Wird mit Spielern aus unterschiedlichen Ortschaften gespielt, empfiehlt es sich stets, diese zwei Dinge vorab festzulegen.

Farbzwang besteht immer dann, wenn Trumpf ausgeworfen wird. Die restlichen Spieler dieser Runde müssen dann, sofern sie ein Trumpfkarte besitzen, entweder Stechen mit Schlag, Gueten oder Trumpf oder einen niedrigeren Trumpf zugeben.

Ausnahmen bilden lediglich der Rechte und die Gueten. Die gelten zwar als Trumpf, unterliegen selbst aber keinem Farbzwang.

In Südtirol gibt es die Möglichkeit, anstatt vor dem Geben abzuheben mit der Faust auf das Kartenpäckchen zu schlagen. In diesem Fall werden jedem Spieler alle 5 Karten in einem Mal ausgegeben, anstatt jeweils 2 und 3 Karten, wie normal üblich.

Generell wird in Südtirol bis 15 oder bis 18 Punkte gespielt selten auch bis 11 oder bis 21 Punkte. In den Dörfern Kurtatsch und Tramin wird traditionellerweise gegen den Uhrzeigersinn gespielt.

Diese Karte liegt einen Schlag über dem Guaten. Wenn z. In den ladinischen Tälern gibt es eigene Bezeichnungen sowohl für das Spiel als auch für die einzelnen Karten und Farben.

Von einem aufgelegten Spiel spricht man, wenn ein Spieler Rechten, Guaten und zumindest einen Blinden in der Hand hält, das Spiel also praktisch nicht verlieren kann.

Das so genannte Müllerspiel wird dann gespielt, wenn derjenige Spieler, der den Schlag bestimmt, den Guaten und zwei Blinde in der Hand hält, nicht aber den Rechten.

Am Anfang des Spiels wählt man jemanden aus, der die Punkte mitschreibt. Der Schreiber zeichnet auf ein Blatt Papier eine zweispaltige Tabelle und schreibt die Zahl hin, bis zu der gespielt wird 15 oder 18 , und zwar so, dass links der Einser und rechts der Fünfer oder Achter steht.

Die Mannschaft des Schreibers bekommt ihre Punkte immer auf der rechten Seite geschrieben, die Gegnermannschaft auf der linken.

Im Gegensatz zum 'Latinern' steht es den Ansagern frei, die für sie am günstigsten erscheinende Karte zu benutzen. Die Teamspieler müssen anhand des Spielverlaufs den angesagten Schlag und Trumpf erraten und sind von jeglichem Farbzwang befreit.

Durch diese Unbekannte erhält das Spiel eine erhöhte taktische Komponente, da der Gewinn nicht mehr alleine von den Karten und guten Ansagen abhängt, sondern auch vom Spielverlauf und vom Geschick und Können der Teamspieler.

Diese Variante ermöglicht es mit einem aufgelegten Spiel trotzdem zu verlieren. In Südtirol werden häufig Preiswatten ausgetragen, bei denen aus rechtlichen Gründen nicht Geld, sondern Sachpreise vergeben werden.

Der Erlös dieser Veranstaltungen kommt in der Regel einem guten Zweck zu. Dies sind vier Karten einer bestimmten Höhe. Also die Achter, oder die Damen usw.

Diese Karten sind dann die nächsthöchsten Trümpfe. Das Spiel geht nun los indem die Vorhand eine Karte ausspielt. Ziel ist es so schnell wie möglich drei Stiche zu machen.

Es gibt weder Trumpf- noch Farb- oder Stichzwang. Die Spieler können legen was sie möchten. Während des Spiels können dann die Teams ansagen mehr als drei Stiche zu machen und damit zusätzliche Punkte zu bekommen.

Die Gegner können aber auch ablehnen und so gibt es nur die zwei Punkte für einen normalen Sieg. Eine gesamte Kartenpartie mit mehreren einzelnen Kartenspielen ist dann vorbei wenn ein Team 15 Punkte erreicht.

Eine Besonderheit beim Watten ist das Deuten.

Posted by Yolkree

0 comments

Ich tue Abbitte, diese Variante kommt mir nicht heran. Kann, es gibt noch die Varianten?

Hinterlasse eine Antwort